Babys & Kleinkinder

KoKi

KoKi – Netzwerk Frühe Kindheit

Die Geburt eines Kindes bedeutet für die gesamte Familie eine große Veränderung und ist verbunden mit neuen Herausforderungen. Neben schönen und glücklichen Momenten können sich auch Unsicherheiten und Situationen ergeben, wo sich Eltern Unterstützung wünschen. Dazu wurde hier im Landkreis die Stelle der KoKi eingerichtet.

Bisher gab es kaum Möglichkeiten sich zentral über alle Angebote rund um Baby und Kleinkind zu informieren.

KoKi betreibt ein Netzwerk, um möglichst viele Angebote und Kontakte bei allen Fragen zur Entwicklung, Förderung und Erziehung zur Verfügung stellen zu können. Im Mittelpunkt steht die gute Beziehung zwischen Eltern und Kind.

Was tut KoKi? 

Kennen Sie diese Fragen:

Wo ist meine Zeit geblieben?

Warum bin ich nicht einfach nur glücklich?

Wer hilft mit wenn mein Kind nicht richtig schläft, isst, oder viel schreit?

Welche Erziehung braucht mein Kind?

Kann ich es zu sehr verwöhnen?

Wie kann ich mich besser organisieren?

Wo finde ich andere Eltern?

Wo gibt es finanzielle Hilfen?

Warum versteht mein Partner mich nicht?

Das ältere Geschwister lehnt das Baby ab, was kann ich tun?

Wir unterstützen werdende Eltern und Eltern mit Kindern von 0-3 das bestmögliche für sie passende Angebot so nahe wie möglich zu finden. helfen Ihnen Antworten auf Ihre Fragen zu finden 

Wie hilft KoKi? 

Wir sind von Anfang an für Sie da.

Wir unterstützen Sie, damit es Ihnen und Ihrem Kind gut geht.

Wir unterstützen nur so weit, wie Sie das wollen.

Wir kommen auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause.

Wir beraten kostenlos.

Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. 

 

 

 

KoKi

Marianne Würmseer

Hausanschrift:Prof.-Max-Lange-Platz 1
Zi.-Nr. 1.106 Erdgeschoss
83646 Bad Tölz
Telefon:08041 505-421
Fax:08041 505-122
E-Mail:marianne.wuermseer@lra-toelz.de
WWW:https://www.lra-toelz.de/koki

Darüber hinaus ist die KoKi über die allgemeine E-Mail-Adresse koki@lra-toelz.de zu erreichen.

 

Zuständigkeit:

Sozialraum Süd  (Bad Tölz, Gaißach, Greiling, Reichersbeuern, Lenggries, Sachsenkam, Jachenau)

 

Gerne besuchen wir Sie auch vor Ort!

KoKi

Sophia Steger

Hausanschrift:Prof.-Max-Lange-Platz 1
Zi.-Nr. 1.106 Erdgeschoss
83646 Bad Tölz
Telefon:08041 505-424
Fax:08041 505-122
E-Mail:sophia.steger@lra-toelz.de
WWW:https://www.lra-toelz.de/koki

Darüber hinaus ist die KoKi über die allgemeine E-Mail-Adresse koki@lra-toelz.de zu erreichen.

 

Zuständigkeit:

Sozialraum Mitte (Geretsried, Königsdorf, Dietramszell, Gelting, Ascholding)

 

Gerne besuchen wir Sie auch vor Ort!

KoKi

Nicole Dorfer

Hausanschrift:Prof.-Max-Lange-Platz 1
Zi.-Nr. 1.106 Erdgeschoss
83646 Bad Tölz
Telefon:08041 505-558
Fax:08041 505-122
E-Mail:nicole.dorfer@lra-toelz.de
WWW:https://www.lra-toelz.de/koki

Darüber hinaus ist die KoKi über die allgemeine E-Mail-Adresse koki@lra-toelz.de zu erreichen.

 

Zuständigkeit:

Sozialraum Nord (Wolfratshausen, Eurasburg, Egling, Münsing, Icking) und Loisachtal (Benediktbeuern, Bichl, Kochel am See, Bad Heilbrunn)

 

Gerne besuchen wir Sie auch vor Ort!

KoKi Flyer Zuschnitt
  • PDF (343.03 KB)
  • Stand: 30.11.2020 08:13

weiterführendes PDF: KoKi  - Netzwerk frühe Kindheit KoKi - Netzwerk frühe Kindheit

Finden Sie hier den aktuellen Flyer der KoKi im Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen.

herunterladen >

Geburt
Hausanschrift:Klosterweg 2
83646 Bad Tölz
Telefon:08041/79316-130
WWW:https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/Caritas-Zentrum/Einrichtungen/Page007981.aspx

Sie kommen mit Ihrem Baby oder Kleinkind an Ihre Grenzen und wissen oft nicht weiter, weil es…

  • zum Beispiel sehr häufig und lange schreit,
  • sich schwer beruhigen lässt und insgesamt unruhig ist,
  • schlecht einschläft oder häufig wach wird,
  • wenig zufriedene Wachphasen hat,
  • sehr ängstlich ist oder sehr klammert,
  • nicht wie andere Kinder isst oder trinkt,
  • oft trotzig ist oder Aggressionen zeigt.

Sie erleben sich selbst dabei oft als erschöpft, hilflos und manchmal auch ärgerlich auf sich selbst oder Ihr Kind.

  • Beratung bezüglich der Entwicklung und des Umgangs mit Babys und Kleinkindern
  • Entlastung im Gespräch in geschütztem Rahmen
  • Bei Bedarf Diagnostik durch speziell ausgebildete Beraterinnen
  • Elterncafé für den Austausch mit anderen Eltern mit ähnlichen Fragen

Vor einer Anmeldung bei uns sollte beim Kinderarzt abgeklärt sein, dass Ihrem Kind nicht durch medizinische Maßnahmen geholfen werden kann.

drucken nach oben