Selbsthilfekompass-Ansprechpartner

Beratung - Notgemeinschaft Medizingeschädigter - Patient im Mittelpunkt - e.V.

Hausanschrift:Altstädter Kirchplatz 6, 4. Stock 91054 Erlangen
Telefon:09131-970988
Fax:09131-970989
WWW:www.bngm.de
E-Mail:

Gründung:03.10.1996

aNotgemeinschaft Medizingeschädigter - Patient im Mittelpunkt - e. V.

 

Wenn man als Patient den Verdacht hat, dass eine medizinische Behandlung fehlerhaft verlaufen ist, steht man vor einer Vielzahl von Fragen und Problemen. Hier versuchen wir unseren Mitgliedern, aber auch anderen Betroffenen durch unsere Erfahrungen in dieser schwierigen Lebenssituation zu helfen.

Kennzeichnend für unseren Selbsthilfeverein ist, dass unsere Mitglieder nur dann im Vereinsvorstand tätig sein können, wenn sie selbst oder nahe Angehörige durch medizinische Behandlungsfehler geschädigt sind. Eine Mitgliedschaft jedoch ist für alle Personen möglich. Einzeln oder in Gruppen bei den "Regionalen Treffen" kann man sich über die Situation und Erfahrungen austauschen. Hierbei steht das Motto und Prinzip "Hilfe durch Selbsthilfe" im Vordergrund. Die Gruppentreffen sind auch für Nichtmitglieder offen. Die NGM bietet die Möglichkeit, den medizinischen Sachverhalt klären zu lassen und Informationen zur Durchsetzung von Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüchen zu finden. Für Mitglieder werden kostenfreie ärztliche und juristische Erstberatungen angeboten.

Wir setzen uns ein für ein partnerschaftliches Arzt- Patienten - Verhältnis und eine Verbesserung und Weiterentwicklung des Patientenrechtegesetzes.

Die NGM wurde am 03. Oktober 1996 in Stegaurach bei Bamberg gegründet, ist überregional tätig und offen für neue Mitglieder.

drucken nach oben