Großeltern sein

Großeltern sein

Wie war das, als Sie in der Klinik Ihr Verwandtschaftsverhältnis zu dem neuen Erdenbürger angeben wollten: “Wir sind die Großeltern” . Ist Ihnen das leicht über die Lippen gegangen? Vielleicht sind Sie aber auch, weil Ihr Sohn oder Ihre Tochter eine neue Partnerschaft eingegangen ist, Hals über Kopf Großeltern einer Sechsjährigen, eines Zehnjährigen geworden. Haben Sie schnell und freudig reagiert, als Sie vom Enkelkind das erste Mal “Oma” oder “Opa” gerufen wurden? Oder ist es Ihnen immer noch lieber, wenn der Nachwuchs Sie in der Öffentlichkeit “Inge” oder “Florian” nennt?

 

 

 

Lesen Sie folgende Inhalte zum Thema:

Viel Spaß beim Schmökern!

Beratung finden Sie hier.

drucken nach oben