Kinder- und Jugendschutz

Das deutsche Kinder- und Jugendschutzgesetz verfolgt das Ziel, Kinder und Jugendliche vor Gefährdungen in der Öffentlichkeit, durch Medieninhalte usw. zu schützen. Es wendet sich weniger an Kinder und Jugendliche,sowie deren Eltern, als vielmehr an Gewerbetreibende und Veranstalter. 

Trotzdem tun sich für viele Mütter und Väter in diesem Zusammenhang einige Fragen auf:

- Was kann und darf ich meiner/m Tochter/Sohn erlauben?

- Was ist für mein Kind geeignet?

- Wo mache ich mich selbst strafbar?

- Welche Tätigkeiten darf mein Kind ausüben- welche nicht?

Lesen Sie hier wichtige Informationen!

Unter folgender Adresse können sie sich dazu professionell beraten lassen:

 

Familienkompass-Essstörungen

Kinder- und Jugendschutz/Essstörungen (Fachbereichsleitung)

Hausanschrift:Prof.-Max-Lange-Platz 1 Zi.-Nr. 1.109 Erdgeschoss 83646 Bad Tölz
Ansprechpartner/in: Claudia Koch
Telefon:08041/505-455
Fax:08041/505-122
E-Mail:

Weitere Zuständigkeit:

• Essstörungen

• Kinder- und Jugendschutz
• Präventionsprojekte und Beratung
• Sucht
• Gewalt
• Medien
• Sexuelle Gewalt
• Jugendarbeitsschutzgesetz

drucken nach oben