Schwerbehinderung

Ob von Geburt an, durch einen Unfall oder durch eine Krankheit stellt die dauerhafte Beeinträchtigung der Gesundheit eine Herausforderung dar.

 

Um die dadurch entstehenden Erschwernisse im Leben etwas auszugleichen, gibt es einige Vergünstigungen für Menschen mit einer festgestellten Schwerbehinderung.

 

Aus dem Schwerbehindertengesetz und weiteren gesetzlichen Regelungen ergeben sich u.a. Vergünstigungen bei der Personenbeförderung im Nahverkehr, beim Wohngeld, bei der Steuer, der Sparförderung und der Vermögensbildung.

 

Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie beim Zentrum Bayern Familie und Soziales.

 

Dort und in der Sozialhilfeverwaltung im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen erhalten Sie Anträge zur Feststellung der Schwerbehinderung. Sie können aber auch online abgerufen werden unter: www.schwerbehindertenantrag.bayern.de

 

Der Bezirk Oberbayern bietet ebenfalls Hilfen für Menschen mit Behinderung, wie z.B. ambulant betreutes Wohnen, Mobilitätshilfen und finanzielle Unterstützung in Pflegeheimen. Die Hilfen sind jedoch in der Regel Einkommens- und Vermögensabhängig.

 

Je nach Ursache und Art der Behinderung und je nach Lebenssituation sind unterschiedliche Ämter und Organisationen zuständig.

 

Beratungsstellen zum Thema Behinderung finden Sie hier.

 

Diese Stellen helfen Ihnen auch die richtigen Ansprechpartner für Sie zu finden.

drucken nach oben