Familienkompass-Seen

Sylvensteinstausee

WWW:geoportal.lra-toelz.de/

Der Sylvensteinsee ist ein Stausee in naturverbundener Bauweise, eingebettet zwischen den Bergen und gehört zum Landschaftsschutzgebiet Vorkarwendel. Es bestehen an mehreren Stellen Bademöglichkeiten.

Der Speichersee wurde zwischen 1956 und 1959 gebaut. Bevor das Tal geflutet wurde, mussten die Bewohner des Dorfes Fall ihre Häuser zurücklassen. Etwas oberhalb fanden sie ein neues Zuhause, der heutige Ortsteil "Neufall". Nun liegt im See versunken der ehemalige Ort Fall. Manchmal, wenn der Wasserstand niedrig ist, spitzt noch der Kirchturm aus dem Wasser.

 

Bademöglichkeiten: Liegewiese mit Kiesufer ca. 200 m westlich vom Ortsteil Fall, kostenfreie Parkmöglichkeiten und Toiletten sind vorhanden, Wasserwacht vor Ort.

Der Sylvensteinsee bietet viele Möglichkleiten der Erholung: Schwimmen, schnorcheln und mit dem Boot auf dem See unterwegs sein. Ganz nebenbei tut sich eine wunderbare Kulisse für Eltern mit ihren Kindern auf!

 

Eintritt kostenlos!

drucken nach oben