ABGESAGT: Präsentation und Workshop der Computer-Hilfe-im-Oberland: Surfen im Internet Teil 2 von 3

Beschreibung:

Bis auf weiteres sind alle Termine der Computer-Hilfe-im-Oberland abgesagt.

Wir arbeiten mit den mitgebrachten Geräten. Bitte kommen Sie mit einem aktualisierten und lauffähigen Notebook. Bringen Sie gerne auch eine Liste mit Fragen mit.
Teilnahmegebühr 15 Euro, Vereinsmitglieder 10€

Wir bearbeiten in kleinen Gruppen die vorausgehenden Themen der Präsentationen.
Diese zweite Praktikumsrunde richtet sich an Fortgeschrittene und TeilnehmerInnen der ersten Veranstaltung.

Termin:
Kategorie:Senioren
Ort:Lenggries, Geiersteinstr. 7
Obergeschoss des Pfarrheims
Veranstalter:Computer-Hilfe-im-Oberland e.V.
Kontakt:Hannes Bauer
Informatiker
Telefon 08042 - 965 9971
Handy 0151 - 5857 8370
URL:https://computer-hilfe-im-oberland.de/

drucken nach oben

Termine, Info:

Gruppe von Menschen diskutiert

Fortbildungen/Vorträge

In unserem Kalender finden Sie u.a. Vorträge zu EDV- Unterstützung, Vorsorge und Demenz. Diese und weitere Themen finden Sie auch direkt über Bildungsanbieter im Menüpunkt "Freizeit - Bildung, Kultur, Hobby".
Bitte beachten Sie, dass für Veranstaltungen und Aktivitäten besondereZulassungsregeln gelten.
Die geplanten Veranstaltungen sind im Kalender aufgeführt aber ob sie tatsächliche durchgeführt werden hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Anmeldungen sind in der Regel notwendig. …mehr
Lupinen am Wegesrand

SeniorenInfo - Eine Informationsbroschüre des Seniorenbeirats

Die SeniorenInfo erscheint einmal im Quartal und informiert über die Themen des Seniorenbeirats sowie weitere aktuelle Fragestellungen. Regelmäßig werden Organisationen vorgestellt und über Veranstaltungen berichtet. Hinweise auf wichtige Termine und Ansprechpartner finden sich in jedem Heft. Die Br …mehr
Notfallmappe Titelbild
  • PDF (931.27 KB)
  • Stand: 24.01.2022 09:40

weiterführendes PDF: Notfallmappe Notfallmappe

Hier finden Sie die Notfallmappe als Druckvorlage. Sie sollte ausgefüllt werden, damit Angehörige im Notfall wissen, wo sie wichtige Dokumente finden, welche Medikamente gegeben werden müssen und welche Vorsorgeentscheidungen getroffen wurden. Da Patientenverfügungen und Vollmachten laufend weiter entwickelt werden, sind diese nicht Bestandteil der Notfallmappe. Sie enthält einen Hinweis wo die jeweils aktuelle Version erworben werden kann bzw. zum Download bereit steht.

herunterladen >