Frauenfrühstück: „Zurück schauen – Inne halten – Neues wagen“

Beschreibung:

„ Alle Jahre wieder“ laden die Frauen der Evangelischen Gemeinschaft ein zum Frauenfrühstück in angenehmer Atmosphäre unter dem Motto „ Entspannen bei einem guten Frühstück, Auftanken bei einem interessanten Vortrag“ .

Dieses Jahr handelt es sich um das inne halten und zurückschauen, Frauen mit Lebenserfahrung könnten dazu sicher einiges beitragen, Jüngere sind bereit Neues zu wagen. So passt dieses Thema für alle Altersgruppen.

Frau Maria Rummel, die Referentin ist aus Windelsbach ca 30 km von Ansbach entfernt, sie ist Jahrgang 1962, verheiratet und Mutter von 4 erwachsenen Kindern. Ihre Lebenserfahrung ist geprägt von ihrem Beruf als Familienpflegerin und als pädagogische Mitarbeiterin in der Erwachsenenbildung. Weiterhin ist sie Pilgerbegleiterin – was hinter diesem Beruf steckt wird sie sicher noch beim Frühstück erklären.

Gemeinsam mit den Besucherinnen möchte Frau Rummel folgenden Fragen nachgehen:

„Was von dem, was ich bisher erlebt habe, will ich mit mir tragen, wo soll mein Weg hin gehen, was will ich noch erreichen ?“

Wer also nicht stehen bleiben will, sondern den eigenen Lebensweg mit neuen Gedanken und Ideen vorwärtsgehen möchte, sollte diesen Termin nicht verpassen !

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden für das reichhaltige Frühstücksbuffett werden erbeten.

Mütter mit Kindern können gerne teilnehmen, es wird leider keine Kinderbetreuung angeboten.

Rollstuhlfahrerinnen sind herzlich willkommen, aufgrund des Schnees auf dem Rollstuhlgeeigneten Weg bieten wir gerne Hilfe an, bitte bei der Anmeldung angeben.

 

Termin:
Kategorie:Familien
Ort:Evangelische Gemeinschaft
Pfaffenrieder Straße 7
82515 Wolfratshausen
Veranstalter:Evangelische Gemeinschaft
Pfaffenrieder Straße 7
82515 Wolfratshausen
Kontakt:Anmeldung bis zum 17. Februar ist erwünscht bei Frau Gabi Diwo unter 08179/997387.

drucken nach oben