Seniorenkompass-Beratung

Kontaktstelle "Alt und Selbständig", Caritas

Bad Tölz (für den Südlandkreis)

Hausanschrift:Klosterweg 2 83646 Bad Tölz
Ansprechpartner/in: Daniela Dierssen
Telefon:08041 79 316 -103
Fax:08041 79 316 -107
WWW:www.caritas-badtölz-wolfratshausen.de
E-Mail:

 

Weitere Ansprechpartnerin: Ellen Wagner Tel.: 08041 79 316 -101

 

  • Fachstelle für pflegende Angehörige, Südlandkreis

  • Unterstützung im Alltag und Betreuung stundenweise für Menschen mit Demenz, Südlandkreis, kann mit Pflegekassen abgerechnet werden

  • Freizeitangebote, Südlandkreis

  • Haushaltshilfen, Südlandkreis, kann mit Pflegekassen abgerechnet werden

  • Mittagstisch, Bad Tölz, Mittwoch 12:00 Uhr 5 €, bitte 2 Tage zuvor anmelden

  • Offener Treffpunkt, Bad Tölz

  • Seniorenberatung, Südlandkreis, kommt zu Ihnen nach Hause

 

Ansprechpartner

Träger

drucken nach oben

Termine, Info:

Kalender Bild

Fortbildungen/Vorträge

In unserem Kalender finden Sie u.a. Vorträge zu EDV- Unterstützung, Vorsorge und Demenz. Diese und weitere Themen finden Sie auch direkt über Bildungsanbieter im Menüpunkt "Freizeit - Bildung, Kultur, Hobby".
Bitte beachten Sie, dass für Veranstaltungen und Aktivitäten besondereZulassungsregeln gelten.
Die geplanten Veranstaltungen sind im Kalender aufgeführt aber ob sie tatsächliche durchgeführt werden hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Anmeldungen sind in der Regel notwendig. …mehr
SeniorenInfo 2021-4 Bild

SeniorenInfo - Eine Informationsbroschüre des Seniorenbeirats

Die SeniorenInfo erscheint einmal im Quartal und informiert über die Themen des Seniorenbeirats sowie weitere aktuelle Fragestellungen. Regelmäßig werden Organisationen vorgestellt und über Veranstaltungen berichtet. Hinweise auf wichtige Termine und Ansprechpartner finden sich in jedem Heft. Die Br …mehr
Notfallmappe Bild
  • PDF (875.75 KB)
  • Stand: 05.08.2021 08:55

weiterführendes PDF: Notfallmappe Notfallmappe

Hier finden Sie die Notfallmappe als Druckvorlage. Sie sollte ausgefüllt werden, damit Angehörige im Notfall wissen, wo sie wichtige Dokumente finden, welche Medikamente gegeben werden müssen und welche Vorsorgeentscheidungen getroffen wurden. Da Patientenverfügungen und Vollmachten laufend weiter entwickelt werden, sind diese nicht Bestandteil der Notfallmappe. Sie enthält einen Hinweis wo die jeweils aktuelle Version erworben werden kann bzw. zum Download bereit steht.

herunterladen >