Für Barrierefreie Züge und gegen Diskriminierung von Fahrgästen mit Behinderungen durch die Bayrische Regiobahn

Ungehindert unterwegs – Demo in Holzkirchen

Vielleicht haben Sie es der Presse bereits entnommen seit Mitte Juni werden bei der Bayrischen Oberlandbahn (BRB) die neuen Lint-Züge eingesetzt. Über ihre Barrierefreiheit gibt es unterschiedliche Auffassungen. Welche Kritik von Menschen mit Behinderung geübt wird, die Stellungnahme der BRB bezüglich der Kritik und welche Neuerungen es in Sachen Barrierefreiheit bei  dem Zugmodell gibt, finden Sie in folgenden Zeitungsartikeln des Merkurs:

 

Der Verein Ungehindert e.V. veranstaltet am 21.08.2020 um 11.30 Uhr auf dem Bahnhofvorplatz in Holzkirchen eine Demonstration für „barrierefreie Züge und gegen Diskriminierung von Fahrgästen mit Behinderungen durch die bayrische Regiobahn“

Alle weiteren Informationen finden Sie hier in der Veranstaltungsbeschreibung „#UngehindertUnterwegs, auch mit der Bayerischen Regiobahn“.

 

Hier finden Sie drei Presseberichte über die Demonstration vom 21.08.2020:

 

drucken nach oben