Ambulant betreute Wohngemeinschaften

In einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft (WG) z.B. für Demenz-Erkrankte leben betroffene Menschen zusammen in einer gemieteten Wohnung oder einem Haus. Sie teilen sich Küche und Gemeinschaftsräume, jeder hat seinen eigenen Schlafbereich, z.T. auch sein eigenes kleines Bad. Die Pflege und Betreuung übernimmt ein frei zu wählender ambulanter Pflegedienst. Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen entstehen in Dietramszell zwei Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen, davon eine für Menschen mit Demenz.

Nähere Informationen zu dieser und weiteren Wohnformen finden Sie hier.

drucken nach oben