Begrifflichkeiten

 

"Teilhabe, Inklusion, Barrierefreiheit" und viele andere Begriffe werden im Zusammenhang mit Menschen mit Behinderung immer wieder verwendet. Aber was versteht man unter diesen Begriffen überhaupt?

In den folgenden Artikeln werden diese näher erleutert.

 

Aktionsplan

Aktionsplan

Ein Aktionsplan für Menschen mit Behinderung wird teilweise auch als Teilhabeplan bezeichnet.Unabhängig von der Bezeichnung tragen sie zur Achtung und Verwirklichung der in der UN-Behindertenrechtskonvention enthaltenen Rechte durch strategisch ausgerichtete Handlungsprogramme bei. Sie sind das Erge …mehr
Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Das Gesetz definiert Barrierefreiheit wie folgt:„Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen sowie andere gestaltete Lebensbereiche, …mehr
UN-Behindertenrechtskonvention Flagge

Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen

Die Abkürzung UN-BRK steht für das seit 26.03.2009 verbindliche Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.Dieses wurde mit dem dazugehörigen Fakultativprotokoll als eines der ersten UN-Mitgliedstaaten von Deutschland unterschrieben und am 24.03.2009 ratifizi …mehr
Behinderung & Schwerbehinderung

Behinderung & Schwerbehinderung

Die Begriffe "Verkrüppelung" oder "Beeinträchtigung" wurden im Laufe des 20 Jahrhunderts von dem Begriff Behinderung abgelöst. Laut dem § 2 Abs. 1 SGB IX sind Menschen mit Behinderung„Menschen, die körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, die sie in Wechselwirkung mit ei …mehr
Behinderungsarten

Behinderungsarten

Eine Behinderung kann angeboren oder eine Folge eines Unfalles oder einer Krankheit sein. Bei Menschen können mehrere Behinderungen unabhängig voneinander bestehen oder sich gegenseitig bedingen und verstärken. Zum Beispiel können bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen aufgrund dessen seelisc …mehr
Grad der Behinderung & Merkzeichen

Grad der Behinderung & Merkzeichen

Sowohl der Grad der Behinderung als auch die Merkzeichen sind im Schwerbehindertenausweis einer Person festgehalten.Aber was versteht man unter diesen beiden Begriffen überhaupt? 
 Grad der Behinderung: Der Grad der Behinderung (GdB) ist das Maß für die körperlichen, geistigen und/oder seelischen Be …mehr
Leichte Sprache

Leichte Sprache

Unter "Leichter Sprache" ist eine Form der schriftlichen oder mündlichen Kommunikation zu verstehen, die für und gemeinsam mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen entwickelt wird.Durch kurze Sätze, keine Fremdwörternutzung und eine inhaltlich sinnvolle Strukturierung sollen Texte oder Sprache fü …mehr
Inklusion

Inklusion

Der Begriff Inklusion wird in der Regel im Zusammenhang mit Menschen mit Behinderung verwendet. Dabei betrifft er nicht nur diese Menschengruppe, sondern alle Menschen mit ihren persönlichen Eigenschaften (z.B. Herkunft, Geschlecht, Religion, sexuelle Orientierung, Intelligenz u.v.m.).Das Wort „Inkl …mehr
persönliches Budget

Persönliches Budget

Selbst zu entscheiden welche Dienstleistung wann, wie, wo und von wem gekauft wird, ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Sie bestimmen beispielsweise tagtäglich selbst von wem sie Hilfe erhalten (z.B. Pflegedienste, Reinigungskräfte) oder wo sie einkaufen gehen, mit welchen Verkehrsmi …mehr
Rehabilitation

Rehabilitation

Unter dem Begriff Rehabilitation ist im Zusammenhang mit dem neunten Sozialgesetzbuch die (Wieder-)Eingliederung von Menschen mit Behinderung oder von dieser bedrohten in die Gesellschaft, insbesondere in Arbeit und Beruf gemeint.Weiterhin werden die verschiedenen Teilhabeleistungen und Maßnahmen un …mehr
Schwerbehindertenausweis

Schwerbehindertenausweis

Der Ausweis ist ein Nachweis für die Schwerbehinderung und die damit verbundenen Rechte sowie die damit verbundenen freiwillig eingeräumten Nachteilsausgleiche. Die Feststellung einer Behinderung wird im § 152 SGB IX geregelt. Im Schwerbehindertenausweis werden der Grad der Behinderung (GdB) und die …mehr
Teilhabe(-leistung)

Teilhabe(-leistung)

Teilhabe bedeutet, dass jeder Mensch in den verschiedenen Lebensbereichen mitmachen kann. Zu den Bereichen gehören das gesellschaftliche, kulturelle und politische Leben. Der Begriff der Teilhabe wird im Zusammenhang mit den Sozialgesetzbüchern synonym zu dem Begriff der Rehabilitation verwendet. In …mehr

drucken nach oben