Betreuung in Gruppen

Wir Menschen sind soziale Wesen. Eine Demenzerkrankung hat aber oft zur Folge, dass sich Erkrankte und ihre Angehörigen immer mehr aus der Gesellschaft zurückziehen. Das führt nicht selten zu einer Überlastung der betreuenden Bezugsperson.

Eine Möglichkeit Entlasung für pflegende Angehörige zu schaffen und Menschen mit Demenz wieder soziales Leben zu bieten, sind Betreuungsgruppen. Es sind überschaubare Gruppen mit einer hohen Betreuungsdichte und einem abwechslungsreichen Aktivitätsangebot. Betreuerinnen und Betreuer entbinden pflegende Angehörige ein paar Stunden von ihrer Aufgabe und verschaffen ihnen Zeit, um durchzuatmen. Die Teilnehmenden an der Betreuungsgruppe leben auf und haben sichtlich Spaß an der Gemeinschaft, auch wenn es manchmal zu Beginn ein wenig Geduld braucht, bis sich Menschen mit Demenz auf die neue Gruppe einlassen können.

Für dieses Unterstützungsangebot kann der Entlastungsbetrag von 125 € pro Monat bei Pflegegrad 1-5 eingesetzt werden.

Daneben finden Sie vielleicht zusätzlich unter Freizeit-Treffpunkte Angebote die für Sie und Ihre Angehörigen mit Demenz passend sind. 

drucken nach oben

Termine, Info:

Gruppe von Menschen diskutiert

Fortbildungen/Vorträge

In unserem Kalender finden Sie u.a. Vorträge zu EDV- Unterstützung, Vorsorge und Demenz. Diese und weitere Themen finden Sie auch direkt über Bildungsanbieter im Menüpunkt "Freizeit - Bildung, Kultur, Hobby".
Bitte beachten Sie, dass für Veranstaltungen und Aktivitäten besondereZulassungsregeln gelten.
Die geplanten Veranstaltungen sind im Kalender aufgeführt aber ob sie tatsächliche durchgeführt werden hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Anmeldungen sind in der Regel notwendig. …mehr
Lupinen am Wegesrand

SeniorenInfo - Eine Informationsbroschüre des Seniorenbeirats

Die SeniorenInfo erscheint einmal im Quartal und informiert über die Themen des Seniorenbeirats sowie weitere aktuelle Fragestellungen. Regelmäßig werden Organisationen vorgestellt und über Veranstaltungen berichtet. Hinweise auf wichtige Termine und Ansprechpartner finden sich in jedem Heft. Die Br …mehr
Notfallmappe Titelbild
  • PDF (931.27 KB)
  • Stand: 24.01.2022 09:40

weiterführendes PDF: Notfallmappe Notfallmappe

Hier finden Sie die Notfallmappe als Druckvorlage. Sie sollte ausgefüllt werden, damit Angehörige im Notfall wissen, wo sie wichtige Dokumente finden, welche Medikamente gegeben werden müssen und welche Vorsorgeentscheidungen getroffen wurden. Da Patientenverfügungen und Vollmachten laufend weiter entwickelt werden, sind diese nicht Bestandteil der Notfallmappe. Sie enthält einen Hinweis wo die jeweils aktuelle Version erworben werden kann bzw. zum Download bereit steht.

herunterladen >