Ambulante Pflegedienste

Sollten Sie über längere Zeit krank oder pflegebedürftig sein, übernehmen ambulante Pflegedienste im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Pflege zuhause (Grund- und Behandlungspflege, evtl. auch hauswirtschaftliche Versorgung und stundenweise Betreuung).

Außerdem übernehmen sie die Beratung der Angehörigen (z.B. bezüglich Pflegehilfsmittel) und die Anleitung der Angehörigen bei der Pflege.

Die Kosten für die ambulante Pflege werden unter bestimmten Voraussetzungen von den Kranken- bzw. Pflegekassen übernommen. Falls weder die Kranken- noch die Pflegekassen Leistungen übernehmen, können Sie die Übernahme der Kosten bei geringfügigem Einkommen auch im Rahmen von Sozialhilfe beantragen. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen möglichst umgehend an Ihre Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung oder an das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen.

Die Leistungen werden nur ab dem Zeitpunkt der offiziellen Antragstellung übernommen.

 

drucken nach oben