Selbsthilfekompass-Aphasie

Aphasie - Selbsthilfegruppe für Menschen mit Aphasie

Ansprechpartner/in:Herr Bernhard Obermüller
Mobil:0151/23093042
WWW:www.aphasie-bayern.de

Das Wort Aphasie leitet sich aus dem griechischen "aphasía“ ab und bedeutet „Sprachlosigkeit“ bzw. „Sprachlos sein“. Plötzlich aufzuwachen und nicht mehr sprechen zu können, ist die schreckliche Erfahrung, die ein Aphasiker durchmacht. In der Bundesrepublik Deutschland sind vorsichtigen Schätzungen zufolge jährlich mindestens 80.000 Menschen neu von Aphasie betroffen.

 

Ziel der Selbsthilfegruppe ist es, im Austausch mit anderen Betroffenen neue Perspektiven für sich zu entdecken und soziale Kontakte zu pflegen. Es geht darum, sich auszutauschen und Strategien für sich zu entdecken, die im Alltag hilfreich sein können. Und wer kann bessere Tipps geben, als die Menschen, die selbst betroffen sind?

 

Treffen

In der Regel Donnerstag, 16:15 bis 17:30 Uhr im Neurokom Isarwinkel (Haus Albrecht), Buchener Str. 21, 83646 Bad Tölz

 

Wir bitten vor der ersten Teilnahme um Kontaktaufnahme.

 

Weitere Informationen über das Thema

www.aphasie-bayern.de

drucken nach oben